Krabbelmatten für Babys – großer Ratgeber 2021

  • von

Babys wollen die Welt erkunden, doch das geht nur im Krabbeln. Auf dem Boden direkt soll das nun auch nicht geschehen. Hier bietet sich eine Krabbelmatte an, die jedoch eines können sollte. Daher sollten sich Eltern vorher schon einmal Gedanken gemacht haben, damit dann die richtige Matte gekauft wird. Selbstverständlich ist auch hier das Angebot sehr groß, wodurch die Auswahl schwerfallen kann. Wichtig könnte hierbei sein, wie dick die Matte ist und ob diese abgewaschen werden kann. Denn natürlich krabbeln die Kleinen nicht nur auf den Krabbelmatten, sondern meist wird dort auch noch etwas gegessen oder gespielt.

Topseller Krabbelmatten

Bestseller Nr. 5
CCLIFE Krabbelmatte Spielmatte Baby Schadstofffrei 196x176x1cm Faltbar Spielunterlage Spielteppich Groß Rutschfest Beidseitig Tragbar Wasserdicht für Innen Außen Bunt
Ausgebreitete Fläche :198 x 178 x 1cm / Gefaltetes Format: 90 x 40 x 10cm; Die Spielmatte lässt sich hervorragend falten und damit platzsparend unterbringen.
40,95 EUR

Worauf beim Kauf einer Krabbelmachte achten?

Zuerst einmal sollte auf das Material geachtet werden, damit das Baby nicht mit ungewünschten Chemikalien in Verbindung kommt. Zusätzlich ist es natürlich wichtig, ob die Matte für den Innen- oder Außenbereich geeignet ist. In wenigen Fällen, gibt es Krabbelmatten die für beide Bereiche genutzt werden können. Daher sollte auf diese Dinge ganz genau geachtet werden, damit das Baby auf der Matte ungestört spielen kann. Ganz wichtig sind die Motive die auf der Matte sind. Natürlich sind alle Muster bunt und häufig können hier viele Motive vorhanden sein. Das regt selbst schon Babys an, sich die Matte einmal genauer anzuschauen. Dies sind nur wenige Punkte auf die geachtet werden sollten, wobei es noch sehr wichtige Einzelheiten gibt.

Eines muss die Krabbelmatte auf jeden Fall sein. Diese muss rutschfest sein, denn auf der Matte wird nicht nur gespielt. Kinder stellen sich sehr früh auf die eigenen Beine und wollen dann später auch Laufen lernen. Wenn da die Matte rutscht, könnte das Baby hinfallen und sich eventuell verletzen. Deshalb sollte auf diesen Punkt ganz besonders geachtet werden, egal ob die Krabbelmatte für den Innen- oder Außenbereich geeignet ist.

Größe ist wichtig

Daher sollte gleich darüber nachgedacht werden, wie lange die Krabbeldecke genutzt wird. Babys sind schon direkt von Anfang an sehr regen, selbst wenn diese noch nicht wirklich Krabbeln können. Die Fortbewegung findet da schon auf dem Bauch statt, wobei hier der Radius noch relativ eingeschränkt ist. Doch Babys entwickeln sich in diesem Alter sehr schnell und schon werden die ersten Krabbelversuche unternommen. Wenn dann die Matte zu klein ist, kann das Baby schnell auf dem kalten Boden sein. Daher ist die Größe hier schon von Anfang an sehr wichtig, damit die Krabbelmatte auch lange genutzt werden kann. Selbst wenn dann für Später ein Gestell um die Matte gestellt wird, damit sich das Baby nicht verletzen kann. Doch genau hier sollte die Krabbelmatte immer noch ausreichend sein, damit nicht nochmals eine Matte gekauft werden muss.

Welches Material kann verwendet werden?

Natürlich werben alle Hersteller damit, dass in ihren Krabbelmatten keine Schadstoffe enthalten sind. Überprüfen können das die Verbraucher nicht wirklich, allerdings haben das mittlerweile einige Institute für die Verbraucher übernommen. Allerdings sollte natürlich alles auch immer vom Verbraucher überprüft werden, wobei einige Verkäufer hierauf schon von selbst achten. Hierzu wird häufig Kork verwendet, wobei das nicht das einzige Material ist. Denn an das Material werden hohe Ansprüche gestellt, wozu dann auch die Reinigung gehört. Einige Hersteller haben hier eine Lösung gefunden, damit dann die Krabbelmatte für Babys sogar in der Waschmaschine gereinigt werden können. Das geht dann bis zu 60 Grad, wodurch die Krabbelmatte garantiert wieder richtig sauber und rein ist. Daher wurde diese Matte aus dichtgewebten Stoff hergestellt, der zudem noch für den Außenbereich geeignet ist. Durch die spezielle Webart ist diese Krabbelmatte in der Lage kleiner Stürze und die ersten Schritte des Kindes zu unterstützen.

PVC-Weichschaum

Dies ist ein weiteres Material, aus denen Krabbelmatten hergestellt wird. Allerdings ist PVC ziemlich umstritten, was dann eine Entscheidung hier nicht leicht macht. Natürlich hat dieses Material so einige Vorteile, denn dieses nimmt keinen Schmutz auf. Natürlich wurden auch hier alle Vorschriften der ÖkoTex 100 für Babys eingehalten. Somit ist ausgeschlossen das hier schädliche Mittel eingesetzt wurden. Zusätzlich sollte auf das Herstellungsland geachtet werden. Allerdings stellen die meisten in Deutschland gerade diese Krabbelmatten her, wodurch dann wenigstens schädliche Stoffe ausgeschlossen werden können. Selbstverständlich wurde auch dieses Material überprüft und wird auch ständig auf die Einhaltung aller Vorschriften überprüft.

Allerdings kann es nach dem Auspacken dann doch zu einem unangenehmen Geruch kommen, der aber innerhalb kürzester Zeit verflogen ist. Der Vorteil von PVC ist allerding die lange Haltbarkeit und zusätzlich sind diese Krabbelmatten sowohl im Innen- wie auch im Außenbereich einsetzbar. Schädlich ist auch dieser Werkstoff nicht, was dann die Eltern wohl beruhigen dürfte. Hier sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass die Krabbelmatte in Deutschland hergestellt wurde.

Krabbelmatte aus Naturkautschuk

Kautschuk an sich ist ein reines Naturprodukt, denn es wird aus dem Saft oder auch der Milch von Kautschukbäumen hergestellt. Allerdings ganz ohne Chemie geht es in der Herstellung dann leider doch nicht. Hier wird Schwefel eingesetzt, damit Kautschuk elastisch wird. Denn von Natur aus ist der Kautschuk sehr weich und nur wenig elastisch. Allerdings werden ansonsten keine Mittel genutzt, was dann die Vorteile von Naturkautschuk sind. Wiederstandfähig ist dieses Material auf jeden Fall, wobei hier natürlich auch auf sehr viele Dinge geachtet wird. Gerade wenn es sich um Krabbelmatten für Kinder handelt, wobei alle Matten hier in Deutschland das Baby Öko Tex Siegel haben. Selbst die Farben die genutzt werden, sind ohne Schadstoffe.

Allerdings können diese Farben schon einmal einen strengen Geruch haben, wie auch die Matte selbst. Hier reicht es in der Regel, die Matte einfach über Nacht offen liegen zu lassen. Danach ist der Geruch weg. Mit Schadstoffen hat das aber nichts zu tun, was dann wiederum auch für dieses Material spricht. Denn Kautschuk wird schon sehr lange genutzt, wie zum Beispiel auch für Luftballons. Diese zersetzen sich dann auch nach einer gewissen Zeit und belasten so die Umwelt nicht. Das sollte natürlich die nächste Zeit nicht mir der Krabbelmatte geschehen, was auch so nicht geschieht. Zusätzlich federt das Kautschuk auch kleine Stürze ab, genauso wie das Material sogar in der Waschmaschine bei 60 Grad gewaschen werden kann. Wenn dann die Krabbelmatte auch hineinpasst. Das kommt natürlich auf die Größe der Krabbelmatte an, wobei es hier nicht nur verschiedene Größe, sondern auch viele schöne bunte Farben gibt.

Schadstoffe und das Öko Tex Siegel

Hierauf sollten die Eltern achten, wobei das für in Deutschland hergestellte Krabbelmatten für Babys schon Standard ist. Allerdings schummeln sich immer wieder Verkäufer unter, die ihren Sitz nicht in Deutschland haben. Selbst wenn die Angebote noch so verführerisch sein sollten, ist hier Vorsicht geboten. Denn genau in solchen Produkten könnten sich Schadstoffe befinden, gerade was die Farben betrifft. Hier lohnt es sich, über den Verkäufer und Hersteller besser zu informieren. Denn leider schreiben solche Verkäufer immer, dass alles in Ordnung ist, doch bei näherer Betrachtung wird hier eine Art Siegel gefälscht. Selbst wenn das Angebot hier noch so verführerisch ist, lieber auf einen deutschen Hersteller zurückgreifen.

Faltbar oder Rollbar

Das hängt ganz von der persönlichen Ansicht ab, denn beide Krabbelmatten müssen zuerst eine gewisse Zeit gerade auf dem Boden liegen. Denn meistens werden die Krabbelmatten gerollt oder gefaltet, wenn diese Transportiert werden müssen. Das ist auch in der Regel besser, gerade wenn dann die Matte auch einmal mitgenommen werden sollte. Denn beide Arten von Matten können so auf angenehme Größe gerollt oder gefaltet werden, wobei falten ist dann nochmals einfacher beim Transport. Darauf sollte dann je nach dem persönlichen Bedarf geachtet werden.

Empfehlungen von drei beliebten Krabbelmatten

Die Krabbelmatte von Sanosoft

Hierbei handelt es sich um das Original. Gefertigt in Deutschland und aus Öko Tex. Die Krabbelunterlage ist mit Anti Rutsch versehen und die Maße sind 120 X 160 cm. Hierbei gibt es eine große Auswahl an Farben und auch unterschiedlichen Größen.
Der Preis beträgt ca. 57 Euro, welcher natürlich mit der Größe der Matte in Zusammenhang steht.

Bestseller Nr. 1
Sanosoft® Krabbelmatte – das Original. Made in Germany, Öko-Tex Anti-Rutsch Krabbelunterlage: größte Auswahl an Farben und Größen - 160cm X 200cm Grau
  • ✔️ DAS ORIGINAL: Die Krabbelmatte von Sanosoft. Ein kompromissloses Produkt aus Qualitätsbewusstsein, wissenschaftlichem Fortschritt und absoluter Leidenschaft.
  • ✔️ UNBEDENKLICH: Unsere Krabbelmatte wird in Deutschland unter strengsten Qualitätsansprüchen und wissenschaftlichen Anforderungen gefertigt und ist mit Öko-Tex Zertifikat ausgezeichnet.
  • ✔️ HYGIENISCH & ISOLIEREND: Unsere Krabbelmatte ist abwasch- und desinfizierbar und bis 60 Grad Waschmaschinen-geeignet, wirkt isolierend und kann bedenkenlos mit Bauklötzen, Autos, etc.. bespielt werden.
  • ✔️ HÄLT AUCH WILDES TOBEN AUS: Sehr dichter & abriebfester Schaum, durchzogen mit Glasfasergewebe führen zu einer formstabilen Oberfläche, die anspruchsvollen Bewegungen des Kindes standhält. Durch unsere hohen Qualitätsansprüche wird die Sanosoft Krabbelmatte zum treuen Begleiter für Dein Kind von 0-7 Jahren. Egal ob draußen oder drinnen.
  • ✔️ KEINE KOMPROMISSE FÜR DEIN KIND: Die ersten Jahre unserer Kinder sind die wichtigsten für eine gesunde Entwicklung und prägen das gesamte spätere Leben. Wir bei Sanosoft sind davon überzeugt, dass genau an dieser Stelle keine Kompromisse eingegangen werden sollten. Unsere Krabbelmatte ersetzt die üblichen Puzzlematten, Spielunterlagen, Babymatten oder Spielmatten mit höchsten Qualitätsansprüchen. XXL-Größen findest du unter der Amazon-Artikelnummer: B076P1FQZC.

Krabbelmatte von Ehrenkind

Diese Krabbelmatte wurde ebenfalls in Deutschland hergestellt. Das Material ist ebenfalls Öko Tex und mit Anti Rutsch versehen. Zusätzlich gibt es diese Krabbelmatte in vielen unterschiedlichen Farben und Größen. Diese Matte ist 160 X 160 cm in Grau. Der Preis dieser Matte beträgt ca. 67 Euro, wobei der Preis sich bei kleineren Matten natürlich verringert.

Bestseller Nr. 1
Ehrenkind® Made in Germany Anti-Rutsch Krabbelmatte Oeko-Tex Matten Größe 160x160cm GRAU
  • SICHER & UNBEDENKLICH - Die Babymatte I Spielmatten sind PHTHALATFREI und HAUTVERTRÄGLICH. Die Baby Bodenmatte I Spielmatte ist zertifiziert nach Öko-Tex Standard 100
  • SICHERER STAND FÜR KINDER - Die Spielmatte Baby I Spielmatte Kinder ist ROBUST und sorgt als rutschfeste Unterlage für Sicherheit und Standfestigkeit. Sie ist auch als OUTDOOR Krabbeldecke groß geeignet
  • HYGIENISCH & WASCHMASCHINENFEST - Die Kindermatte saugt nicht. Speichel, Erbrochenes und Urin sowie Dreck können mit einem feuchten Tuch einfach vom Spielteppich weg gewischt oder gesaugt werden. Sie ist sogar bis 60°C waschmaschinenfest
  • WARM & WEICH - Der Krabbelteppich I Baby Teppich hat eine isolierende Wirkung gegen Kälte, Vibrationen, Stöße und Stürze. Die Spielematten sind geeignet für Fußbodenheizung, Fliesen, Parkett, Laminat uvm.
  • KOMPROMISSLOSE QUALITÄT - Die Baby Spielmatte I Turnmatte Kinder wird unter höchsten Qualitätsstandards und fairen Arbeitsbedingungen in DEUTSCHLAND produziert

Die ECO Krabbelmatte

Gibt es ebenfalls in vielen unterschiedlichen Farben und Größen. Dabei handelt es sich um eine schadstofffreie Spielmatte die vielseitig Verwendbar ist. So können ältere Kinder diese Matte als Spielunterlage nutzen und für Babys ist diese als Krabbelmatte bestens geeignet. Dabei wurde diese Krabbelmatte nach dem Öko Tex 100 zertifiziert. Der Preis für eine Größe von 180 X 180 cm beträgt ca. 80 Euro.

Dies sind nur drei der beliebtesten Krabbelmatten, wobei es diese noch in anderen Ausführungen und Größen von demselben Herstellern gibt. Somit ist die Auswahl sehr groß, wobei sich alle an die Bestimmungen halten. Gerade was die Schadstoffe betrifft, sind diese Matten unbedenklich.

Bestseller Nr. 1
ECO Krabbelmatte in verschiedenen Farben + Größen, schadstofffreie Spielmatte in grau, vielseitige Verwendung als Kinder Spielunterlage oder Baby Bodenmatte, OEKO-Tex 100 zertifiziert
  • 𝐒𝐜𝐡𝐚𝐝𝐬𝐭𝐨𝐟𝐟𝐟𝐫𝐞𝐢: Unsere Babymatte ist mit dem höchstem OEKO-TEX Standard (Babystandard) zertifiziert. Die Materialien sind frei von Phthalaten (Weichmacher) und AZO Farbstoffen.
  • 𝐏𝐟𝐥𝐞𝐠𝐞𝐥𝐞𝐢𝐜𝐡𝐭: Die Baby Krabbelmatte ist leicht zu reinigen. Sie kann entweder abgesaugt werden oder mit einem feuchten Tuch abgewischt werden.
  • 𝐑𝐮𝐭𝐬𝐜𝐡𝐟𝐞𝐬𝐭: Die Baby Matte gibt Babys einen besonders sicheren Halt und die beste Unterstützung beim Krabbeln lernen, da sie rutschfest ist.
  • 𝐕𝐢𝐞𝐥𝐬𝐞𝐢𝐭𝐢𝐠 𝐯𝐞𝐫𝐰𝐞𝐧𝐝𝐛𝐚𝐫: Die Baby und Kinder Spielmatte eignet sich zum Spielen und Krabbeln. Aber auch Erwachsene können sie als Yogamatte oder Fitnessmatte verwenden. Dank hoher Materialdichte ist die Matte dämpfend und schont Rücken und Gelenke.
  • 𝐏𝐫𝐚𝐤𝐭𝐢𝐬𝐜𝐡𝐞𝐫 𝐋𝐢𝐞𝐟𝐞𝐫𝐮𝐦𝐟𝐚𝐧𝐠: ECO Krabbelmatte Grau (160x160 cm), u.a. verwendbar als Spielteppich oder Krabbelteppich

Ab welchem Alter braucht man eine Krabbelmatte?

Sobald Babys sich anfangen selbstständig zu bewegen, möchten diese ihre Umwelt erkunden. Dies geht natürlich noch nicht auf den eigenen Beinen, wodurch solch eine Krabbelmatte schon sehr früh genutzt werden kann. Meistens geschieht das so nach ca. 3 Monaten, also wenn das Baby den Kopf selbst halten kann. Dann fängt es an seine Umgebung wahrzunehmen und viele interessante Dinge zu entdecken.

Bis wann kann man Krabbelmatten

Krabbelmatten können auch in späteren Jahren als Spielunterlage genutzt werden

Krabbelmatten können auch in späteren Jahren als Spielunterlage genutzt werden

Nun hier gibt es eigentlich keine genaue Altersgrenze, vielmehr hängt das auch von der Größe der Krabbelmatte und der Ausstattung ab. Denn auch ältere Kinder spielen gerne auf dem Boden, wobei das bis in ein Alter von 5 oder 6 Jahren der Fall ist. Natürlich nutzen Kinder ab dem Kindergartenalter auch schon den Tisch, gerade wenn diese Malen möchten. Doch mit Bauklötzen auf dem Boden spielen, macht dann immer noch viel Spaß. Gerade wenn dann Freunde zum Spielen da sind, ist so eine Krabbelmatte immer noch interessant.

Alternativen zur Krabbelmatte

Wer natürlich nicht sofort eine Krabbelmatte hat, der kann auch vorübergehend eine Art Alternative nehmen. Allerdings bergen dies doch einige Nachteile, wie das zum Beispiel bei einer normalen Decke ist. Diese sind meistens nicht rutschfest und können leicht unordentlich da liegen. Zum Krabbeln mag das vielleicht gerade reichen, doch wenn das Kind anfängt zu Laufen, sollte die Unterlage doch mehr können.

Krabbeldecke

Wenn es sich um eine spezielle Krabbeldecke handelt, kann diese schon eine echte Alternative sein. Denn diese Decken sind dick und gleichzeitig sehr weich. Genauso sind diese rutschfest und können sowohl innen als auch außen genutzt werden. Allerdings ob das Baby dann später seine ersten Schritte darauf machen kann, ist hier eher fraglich. Durch die weiche Unterlage, könnte das Kind keinen idealen Stand erhalten. Doch als Spiel- und Krabbeldecke sind diese wirklich ebenfalls zu empfehlen. Gerade weil diese Decken sehr dick sind und die Kälte vom Boden fernhalten.

Große Yogamatte

Auch solch eine Yogamatte kann als Krabbelunterlage bestens genutzt werden, da eine Yogamatte schon etwas mehr können muss. Natürlich sind diese rutschfest und bieten auch älteren Babys noch ausreichend Platz. Denn der Bewegungsdrang ist groß, sobald die kleinen Krabbeln können. Diese Matten gibt es für es für innen und außen, wobei viele Yogamatten für beide Bereiche geeignet sind. Wenn dann sollte es zum Beispiel eine nachhaltige Yogamatte aus Kork sein.

Normale Decke

So eine normale Decke liegt meistens nicht fest auf dem Boden, sondern bei Bewegung verrutscht diese ganz leicht. Doch für den Anfang geht so eine Decke schon, gerade wenn jemand mit dem Baby bei Freunden zu Besuch ist. Ansonsten ist eine Decke hier eher nicht zu empfehlen, da diese so einige Nachteile hat. Eines macht die normale Decke dann schon, sie hält die Kälte vom Boden fern.

Große und bekannte Krabbelmatten Hersteller

Bekannte Hersteller im Bereich der Krabbelmatte gibt es eigentlich nur drei. Diese wurden oben schon genannt, wobei diese gleichzeitig auch die besten Hersteller sind. Das sind dann:

  • Sanosoft
  • Ehrenkind
  • ECO

Natürlich gibt es noch mehr Hersteller, wobei diese weniger bekannt sind. Wer nach diesen drei Herstellern sucht, wird sofort die perfekte Krabbelmatte finden. Denn hier wird auf das kleinste Detail geachtet, damit sich Babys auf der Matte richtig wohlfühlen.

Oft gestellte Fragen zu Krabbelmatten

Schützt die Krabbelmatte vor Kälte?
Hier kann die Antwort einfach ja sein. Denn genau dafür sind diese Krabbelmatten gearbeitet worden.

Ist das Baby vor Stürzen geschützt?
Auf jeden Fall, da die Matte abfedert.

Kann das Baby auf der Matte Laufen lernen?
Auch das geht, da die Matten nicht so weich sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.